Der Weihnachtspulli – Cecilia Heikkilä | Rezension

Der Weihnachtspulli – Cecilia Heikkilä | Rezension

„Er ging weiter und immer weiter. Doch nach einer Weile wurde ihm merkwürdig kalt am Bauch.“ 

Cecilia Heikkilä

REZENSION

Ein Weihnachtswunder in kleinem Bilderbuchformat. Auch wenn es noch ein wenig hin ist bis zum heiligen Abend, so haben wir derzeit schon herbstliches Wetter. Perfekt für einen kuscheligen Moment im Lesesessel.

Der kleine Kater Munkel lebt in einem Karton, ja, genau so einen den alle Katzen lieben. Doch leider ist es am Weihnachtsmorgen mittlerweile so verschneit und eisig draußen, da schaut sich der Munkel nach einem neuen flauschigen Plätzchen um, und merkt dabei garnicht, dass sich sein roter Strickpulli aufribbelt. Mit jedem weiteren Schritt verliert er also an Faden und es wird bitterkalt…
Also macht sich Munkel auf die Suche nach dem Rest des Pullis und trifft am Ende seiner Reise auf einen freundlichen Dachs, der ihm ein kleines Weihnachtswunder beschert.

Diese Geschichte geht wirklich ans Herz. So viel Mitgefühl habe ich schon lange nicht mehr bei einem Kinderbuch verspürt. Die traumhaft schönen Illustrationen tragen ihren Teil dazu bei. Währenddes Lesens wird Empathie gefordert, eine wichtige Thematik, die man nicht früh genug aufgreifen kann. Freundschaft und das Miteinander werden hier wirklich sehr gut rüber gebracht und verdeutlichen, wie wichtig Zusammenhalt ist. Eine sehr schöne Geschichte und das perfekte Vorlesebuch, auch schon in der vorweihnachtlichen Zeit zum Einstimmen.

KATEGORIE

LESESCHMÖKER
MEHR ÜBER MEIN BEWERTUNGSSYSTEM

BUCHDETAILS

Herausgeber: Dragonfly Verlag | Autor: Cecilia Heikkilä | ET: 14.10.2019 | Buchlänge: 32 Seiten | ISBN: 978-3748800071 | ERWERBEN

1 Kommentar

  1. 5. November 2019 / 15:23

    Liebe Stella,

    ich kann dir absolut nur zustimmen. Mich hat die Geschichte auch einfach wahnsinnig berührt und ich musste sogar das ein oder andere Tranchen verdrücken. So eine wunderschöne, großartig illustrierte und herzerwärmende Geschichte – solche Kinderbücher sollte es viel häufiger geben!

    Liebste Grüße
    Ivy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld!

*

Ich stimme zu.