Ponyschule Trippelwick #1 Hörst du die Ponys flüstern? – Ellie Mattes | Rezension

Ponyschule Trippelwick #1 Hörst du die Ponys flüstern? – Ellie Mattes | Rezension

„Ponys können nicht sprechen! Merk dir das! Und wenn du nicht bald mit diesem Unsinn aufhörst, sehe ich schwarz für dich in diesem Schuljahr.“ 

Ellie Mattes

REZENSION

Pferdeliebhaber aufgepasst. Ihr seid auf der Suche nach einem ganz äußerst ungewöhnlichen Buch mit sprechenden Huftieren? Dann seid ihr hier genau richtig.

Annelie hört die Ponys flüstern und ist kaum zu bremsen vor Glück, als sie eine Einladung in das Internat Trippelwick bekommt. Dort lehren und sprechen nämlich Ponys die Kinder, zur Überraschung der Eltern. Doch neben Eselsophie, Mähnenpflege und Einhorn Vokabeln, gehört es auch dazu sich mit einem der Ponys vertraut zu machen. Einen Partner zu finden, doch das Pony hat da auch einen großen Einfluss drauf.

Annie, Frida und das Glitzermädchen Dana kommen also auf ein Zimmer in der Villa Trippelwick. Die ungleichen Mädchen geraten direkt anfangs aneinander, da die verwöhnte Dana immer alles besser weiß und sich vor vielen Dingen sträubt. Annie und Frida dagegen sind von Anfang an wie Freundinnen und finden schnell aneinander gefallen. Natürlich sind sie nicht erfreut, dass Dana mit ihnen auf dem Zimmer weilt, aber dennoch geben sie sie nicht direkt auf. Es ist schön zu lesen, dass gutherzige Menschen auch das Gute aus den nicht so umgänglichen Mädchen kitzeln können. Zum Ende hin entsteht sogar eine zuckersüße Freundschaft.

Aber nun zum wichtigsten Teil des Buches. Den Ponys! Sie sind alle besonders und alle divers. Sie haben ihre Eigenarten und sind uns Menschen doch garnicht mal so unähnlich. Also wird schnell klar, welches Pony zu welchem Schüler passt, auch wenn das hier in eine Art Wettkampf und Bestechungsversuchen ausartet. Dennoch entscheidet letztendlich das Pony selbst, welchen Schüler es als Gefährten an seiner Seite haben möchte. Diese Zeremonie ist auch wirklich goldig und ich habe mich vor allem für Annie gefreut, die selbst zu schüchtern war und unsicher, ob sie überhaupt das Vertrauen eines der Ponys gewinnen konnte.

Ganz besonders untermalt wird diese Kindergeschichte, mit zauberhaften Illustrationen, die das Leserlebnis so richtig spaßig machen. Dieses Buch hat eine schöne Moral parat und ist ein ganz besonderer Auftakt einer tollen Kinderbuchreihe. Vor allem für Mädchen, dessen Pferdeherzen höher schlagen.

KATEGORIE

ZWISCHENDURCHTIPP
MEHR ÜBER MEIN BEWERTUNGSSYSTEM

BUCHDETAILS

Herausgeber: Dragonfly Verlag | Autor: Ellie Mattes | ET: 19.08.2019 | Buchlänge: 196 Seiten | ISBN: 978-3748800026 | ERWERBEN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld!

*

Ich stimme zu.