Bills Ballonfahrt – Reiner Zimnik | Rezension

Bills Ballonfahrt – Reiner Zimnik | Rezension

REZENSION

Bill träumt beinahe täglich vom Fliegen und als dann sein Geburtstag ansteht, wünscht er sich ausschließlich Luftballons von seinen Gästen. Dem Wunsch gehen alle Familienmitglieder und Freunde nach. Als die Nacht anbricht, schwebt er mit angebunden Luftballons an sein Bett, in den Himmel hinaus. Er kann endlich fliegen. Sein Traum geht in Erfüllung.

Des einen Freud ist bekanntlich des anderen Leid, weswegen die Eltern und alle anderen Erwachsenden in heller Aufruh sind. Wie bekommen sie den kleinen Bill wieder gesund und munter herunter?

Die ganze Geschichte ist untermalt mit niedlichen Aquarellzeichnungen, so dass auch die jüngsten Kinder, Bill´s Abenteuer bildlich miterleben können, wenn denn Oma und Opa dem Enkel die Geschichte vorlesen. Dieses Buch eignet sich wunderbar für kuschelnde Abende, vor allem wenn ihr auch einen kleinen Träumer daheim habt.

Die Geschichte lädt zum träumen ein, rät aber auch zur Vorsicht. Eine wirklich tolle Vorlesegeschichte mit eindrucksvollen Bildern und einer netten abschließenden Moral. Lesenswert.

KATEGORIE

ZWISCHENDURCHTIPP
MEHR ÜBER MEIN BEWERTUNGSSYSTEM

BUCHDETAILS

Herausgeber: Diogenes Verlag | Autor: Reiner Zimnik | ET: 25.07.2018 | Buchlänge: 32 Seiten | ISBN: 978-3257005417 | ERWERBEN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld!

*

Ich stimme zu.