Nachtwandern – Chris Yates | Rezension

Nachtwandern – Chris Yates | Rezension

„Ich besitze keine Uhr. Wenn die mechanische Zeit für das langsame Fortschreiten der Sommersonnenwende schon zu schnell abläuft, so könnte sie sich niemals auf den ungewissen Rhythmus der Nacht einstellen. Mit ihren Phasen, Pausen und unvorhersehbaren Ausscherern widerstrebt die Nacht nicht nur der Uhr, sie spottet ihr. Insofern konnte ich unmöglich sagen, wie lange ich im Wald gewesen war.“ 

Chris Yates

REZENSION

Chris Yates entführt uns. Eine Reise in die Nacht. Sie beginnt am frühen Abend und endet mit dem Sonnenaufgang. Knisternde Blätter unter den Füßen, feuchtes Gras und nächtlicher Gesang begleiten uns auf diesem magischen Weg in die Natur.

Mit jedem Wort, war es wie mit Magie um mich Geschehen. Während des Lesen vergaß ich jegliches Zeitgefühl und begab mich auf eine ganz besondere Wanderung. Yates beschreibt nicht nur die veränderte Sicht im Dunkeln, sondern auch das Geschehen, die Geräusche, die Wahrnehmung und das ganze so atmosphärisch und authentisch. Außerdem hat er ein Herz für all die Vögel da draußen. Er beschreibt den Gesang der Nachtigall als herrlich und beruhigend, sowie das Gurren der Ringeltauben als entspannend. Damit hat er direkt mein Herz gestohlen, denn wie kann man unsere Natur und die Vogelwelt nicht schätzen und lieben? Und vor allem wie kann man sich damit nicht beschäftigen und sich Zeit für Beobachtungen nehmen? Es ist jedes Mal auf´s Neue Seelenheil und macht unfassbar glücklich.

Der Autor erzählt von eigenen Erlebnissen und Ängsten, die man doch schon früh bekämpfen kann, wenn man mit der Natur eins wird. Sich ihr völlig hingibt. Sie lieben und schätzen lernt und Zeit einfach mal Zeit sein lässt. Dieses Buch fordert auf, das Leben zu packen, sich in nächtliche Abenteuer zu stürzen, Stress beiseite zu legen und nur auf sich selbst und seine eigenen Sinne zu hören. Diese Wanderung ist belebend, erfrischend, öffnet die Augen und trägt zur Entschleunigung bei.

Ihr seid auf der Flucht aus dem Alltag? Dann findet ihr Ruhe und Zuflucht mit diesem ganz besonderen Werk. Sehr, sehr lesenswert.

KATEGORIE

LESESCHMÖKER
MEHR ÜBER MEIN BEWERTUNGSSYSTEM

BUCHDETAILS

Herausgeber: Insel Verlag | Autor: Chis Yates | ET: 08.04.2019 | Buchlänge: 151 Seiten | ISBN: 978-3458177814 | ERWERBEN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld!

*

Ich stimme zu.