Jasmin – Mareike Allnoch | Buchvorstellung [Blogtour]

Jasmin – Mareike Allnoch | Buchvorstellung [Blogtour]

und herzlich willkommen zum ersten Tag unserer Blogtour zu „Jasmin – Orangenblütenzauber“ von Mareike Allnoch.
Ich habe die Ehre euch heute das Schmuckstück vorzustellen und euch hoffentlich ein wenig neugierig auf die Geschichte zu machen.

Jasmin ist Anfang Juli diesen Jahres beim Drachenmondverlag erschienen und verspricht ein märchenhaftes Abenteuer um eine ganz besondere Prinzessin, die einige von uns schon seit Kindheitstagen kennen und lieben. – Die Rede ist nämlich von Jasmin aus Aladin und stellt euch mal vor, die uns bekannte Geschichte aus Tausendundeine Nacht wäre ganz anders verlaufen? Was wäre wenn? … Das hat sich auch die liebe Autorin Mareike Allnoch gedacht und ein verzauberndende Neuinterpretation geschaffen.

„Ich beugte mich über die Wunderlampe. Und pustete dann den Curry mit einem langen Atemzug in die kleine Öffnung hinein.
Ein lautes Niesen ertönte, Nebelschwaden drangen aus der Wunderlampe. Erneut wurde ich in den mir mittlerweile so vertrauten Geruch nach Orange eingehüllt.“

Jasmin – Orangenblütenzauber ist, wie wir es bereits aus dem Drachen-Hause kennen, wunderschön aufgemacht. Das Cover ein orientalischer Traum, die Innenseiten hübsch verziert und es gibt sogar eine Karte, die auf das Abenteuer neugierig macht.

Hinter diesem schönen Buchdeckel erwartet euch pure Magie, 3 Wünsche und jede Menge Liebe.

„Für einen winzigen Moment sahen wir uns einfach nur an. Das Einzige, was zu hören war, waren unser Herzschlag und unser Atem, der sich miteinander vermischte.

KLAPPENTEXT

Als eines Tages plötzlich der unverschämt gut aussehende Dalan mit bronzefarbenem Teint wie aus dem Nichts in Jasmins Zimmer auftaucht, steht das Leben der schüchternen Außenseiterin Kopf. Dalan verbringt sein Dasein aufgrund eines Zaubers schon seit Jahrhunderten als Flaschengeist. Ohne es zu wissen, hat Jasmin ihn aus seiner Wunderlampe befreit und fortan drei Wünsche frei.
Doch das ist alles andere als einfach. Eine unbekannte dunkle Macht, die nach Dalans Leben zu trachten scheint, lässt die Grenzen zwischen Gegenwart und Vergangenheit immer stärker verschwimmen und Dalan muss sich plötzlich fragen: Ist er wirklich der, der er zu sein glaubt?
Je mehr Zeit Jasmin mit Dalan verbringt, desto weniger möchte sie ihn gehen lassen. Denn sind die drei Wünsche erst einmal erfüllt, wird Dalan in seine Zeit zurückkehren und sie wird ihn nie wiedersehen …

Quelle Drachenmondverlag

BLOGTOUR-PLAN

Weitere tolle Beiträge, die ihr nicht verpassen solltet:

22.08. Anni-chans fantastic books –  Rundgang durch Agrabah
23.08. Bücher Bunny – Parallelen zwischen Buch und Disney-Film

24.08. About Becci – Autoreninterview
25.08. Pierre & Jasmin – Video-Rezi
26.08. Mareike Allnoch – Gewinnerbekanntgabe

GEWINNSPIEL

Gewinnspielfrage: Du hast 3 Wünsche frei – Was wünscht du dir?

Alle die ein Kommentar unter dem Beirag posten, landen automatisch in den Lostopf für:
1x Taschenbuch Jasmin & 2x Ebooks Jasmin

Unter allen Kommentaren unter unseren gesamten Blogbeiträgen wird Mareike Allnoch 3 glückliche Gewinner ziehen, die am 26.08 bei ihr bekannt gegeben werden.
Ich drücke euch die Daumen.

Teilen:

10 Kommentare

  1. Martina Clemens
    21. August 2018 / 16:34

    Also wenn ich 3 Wünsche frei hätte, würde ich mir eine glückliche und fröhliche Zukunft für meine Lieben, weniger Leid auf der Welt (egal ob Mensch oder Tier) und eine eigene Bibliothek mit unerschöpflichem Lesestoff wünschen. 💕🍀😍

  2. Jenny Pi
    21. August 2018 / 17:26

    Wenn ich 3 Wünsche frei hätte, würde ich mir ein Leben ohne große Probleme für mich und meine Lieben, einen spaßigen Job, der mich gut über die Runden bringt und natürlich viele spannende Bücher wünschen. 🙂

  3. Jenny Siebentaler
    21. August 2018 / 17:50

    Mein erster Wunsch wäre:keine Kriege mehr für immer auf der Welt,kein Krebsarten jeglicher Art mehr, ein großer Lottogewinn für mich und meine Tochter!
    LG jenny

  4. 21. August 2018 / 19:05

    Hallo Stella,
    vielen lieben Dank für deinen Beitrag, er ist wirklich schön geworden – und hat noch neugieriger auf das Buch gemacht. 😉

    Wenn ich drei Wünsche frei hätte … Puh, das ist ganz schön schwer.
    1. Auf jeden Fall würde ich mir ein langes Leben voller Gesundheit für mich und meine Lieben wünschen.
    2. Dass es auf der Welt keine Armut mehr gibt.
    3. Und auch, dass es niemals wieder Kriege gibt.

    Liebe Grüße und noch einen schönen Abend

  5. Sarahdchr
    22. August 2018 / 7:52

    Hallo Stella 🙂

    Wenn ich 3 Wünsche frei hätte würde ich mir:
    1. wünschen, dass ich, meine Familie und meine Freunde ein gesundes und glückliches Leben haben.
    Als 2. würde ich mir Geld wünschen, so viel, dass ich mein Leben lang davon Leben kann und mir z.B. ein Haus irgendwo am Meer mit schöner Aussieht und Landschaft. In der vielleicht auch eine kleine Bibliothek drin ist mit einer gemütlichen Leseecke.
    Und als 3. würde ich mir wünschen, dass alle Menschen auf der Welt gesund und in Frieden leben können ohne Krieg oder irgendwelchen Krankheiten, wie z.B. Krebs.

    Liebe Grüße
    Sarah

  6. 22. August 2018 / 10:24

    Huhu,

    Danke für den schönen Beitrag.
    3 Wünsche?
    Auf jeden Fall Gesundheit für mich und meine Lieben.
    Liebe und Glück.
    Und materiell gesehen ein gutes Auskommen, damit es für ein paar Wünsche wie Urlaub reicht.

    LG Manu

  7. Daniela Schiebeck
    22. August 2018 / 15:31

    Das meine Liebsten und ich nie krank werden
    Nie Geldsorgen
    Keine Kriege auf der Welt

  8. 22. August 2018 / 16:08

    als erstes würde ich mir wünschen, dass meine befristete Stelle in eine Unbefristete umgewandelt wird
    dann, dass es mir gesundheitlich etwas besser geht
    und als drittes eine Ebookflatrate, mit der ich jedes Buch lesen kann, welches ich lesen möchte.

  9. 23. August 2018 / 9:14

    Hallo, erstmal vielen Dank für diesen tollen Beitrag! Wenn ich drei Wünsche frei hätte… Ich würde mir wünschen, dass meine Familie inkl. unseres Hundes ein langes glückliches und gesundes Leben hat
    soviel Geld dass man nie wieder finanzielle Sorgen hat
    und zuletzt ein harmonisches Miteinander der Menschheit auf der Welt ohne Krieg und andere Leiden

  10. 26. August 2018 / 10:09

    Hallo Stella, mein Wunsch wäre ein unbefristeter Job, der mit erlaubt dauerhaft mit meiner kleinen Tochter in unserer Wohnung zu leben, ohme.die Angst vor Jobverlust und Obdachlosigkeit.
    Daher liebe ich es in wunderbaren Welten zu versinken. JAsmin.und Aladin begleiten mich schon viele Jahre, da sie die Lieblingsgeschichte meines Sohnes (Jahrgang 1990) waren. Spontan habe ich die Leseprobe gelesen und bin ganz gespannt wie das Abenteuer weiter geht. Die Blogparade eine tolle Idee.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld!

*

Ich stimme zu.