Reading List [Leseplanung Juni]

Reading List [Leseplanung Juni]

ich stehe immer wieder vor diesen Fragen: Brauche ich eine Leseliste? Hilft sie mir wirklich den Monat strukturiert vorzugehen? Verbessert sich dadurch mein Leseverhalten tatsächlich? Oder ist das Schwachsinn, da ich oft spontan zu Büchern greife?

Ich bin wirklich zwiegespalten, was das Thema angeht, da ich ein Launen-Mensch bin. Oftmals greife ich zu Büchern aus dem Bauch heraus, aber dann gibt es eben auch Zeiten – so wie momentan – da möchte ich zig Bücher auf einmal verschlingen. So viele ungelesene und besondere Schätze tümmeln in meinen Regalen. Wartend darauf, dass ich meine Wahl treffe. Und genau hier erfolgt dann meist der Punkt der Überforderung. Ich wünsche mir dann immer ein Roboter zu sein, der die Seiten durchfliegt und nicht genug Input bekommen kann (Ja, ich spreche von Nummer 5).

Aber da das auch nur Wunschdenken ist, führe ich seit einigen Monaten eine Leseliste als Widget in meiner Seitenleiste. Ich mag Listen, Notizen und sämtlichen organisatorische Dinge, die eine Struktur vorgeben super gerne. Deswegen probiere ich es jetzt einfach mal in Form eines zusätzlichen Beitrags. – Ob ich dabei bleibe, steht allerdings noch in den Sternen. Das hier ist quasi einfach mal ein Versuch. Evtl. schließe ich mich auch Nicci´s Leselaunen an. Ach und das Widget wird nach wie vor Teil meines Blogs sein.

Meine Leseliste für den Mai sah im übrigen wie folgt aus:

Richelle Mead – The Promise
Erika Johanson – Die Königin der Schatten
V.E. Schwab – Die Beschwörung des Lichts
Erin Beaty – Vertrauen und Verrat
Patrick Rothfuss – Der Name des Windes
Jay Kristoff – Nevernight #2 Das Spiel
J.L. Armentrout – Oblivion #2
J.L. Armentrout – Oblivion #3
George R.R. Martin – Das Lied des Eisdrachen

Wie ihr seht habe ich 2 Bücher über, die ich definitiv in den Juni mitnehmen möchte. Des weiteren möchte ich einige Titel aus dem Hause Carlsen lesen, da sich hier einiges in letzter Zeit angehäuft hat und ich super gespannt auf die Geschichten bin.

Für den Juni nehme ich mir also folgende Bücher vor:

Patrick Rothfuss – Der Name des Windes
Jay Kristoff – Nevernight #2 Das Spiel
Kasie West – P.S. Ich mag Dich
Kirsten Reinhardt – Der Kaugummigraf
James Nicol – Arianwyn Hexe auf Probe
J.K. Rowling – Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind (Schmuckausgabe)
Marci Lyn Curtis – Dieser Augenblick, erschreckend und schön
Jean Webster – Lieber Feind
Jory John & Lane Smith – Paule Pinguin allein am Pol05
Elana K. Arnold – Keine Angst vor Stinktieren

Auf alle Titel freue ich mich unendlich. Vorfreude! Ich habe mir 10 Bücher vorgenommen, aber es ist durchaus machbar, da sich darunter auch leichte Kinderlektüre befindet. Ich lasse mich mal von mir selbst überraschen und update euch dann im Juli.

Was haltet ihr von monatlichen Lese-Planungen? Kommt ihr damit zurecht, oder greift ihr lieber spontan zum Buch?
Falls ihr plant, welche Bücher befinden sich auf eurer To-Do Liste?

6 Kommentare

  1. Denice
    5. Juni 2018 / 18:19

    Huhu ♥
    „Der Name des Windes“ und auch „Nevernight“ nehme ich mir seit Ewigkeiten vor zu lesen. Bzw. wahrscheinlich eher als Hörbuch. Bei so dicken Schinken kann ich mich beim richtigen Lesen eher wenig konzentrieren.
    Allerdings gibt es den dritten Teil zu „Der Name des Windes“ noch nicht auf Deutsch 😐 Daher überlege ich immer, ob ich noch warten soll…

    Liebste Grüße♥

    • Stella
      Autor
      6. Juni 2018 / 8:07

      Hey Denice,

      als Hörbuch klingt doch auch nach einem guten Plan. Ich verstehe schon, dass es manchmal Überwindung braucht, aber die Bücher interessieren mich so brennend. – Da ist es mir vollkommen egal, wie dick sie sind. So hat man auch mehr davon. : )
      Ja, dass mit dem dritten Band ist mir schon bekannt. Da hilft nur abwarten. So geht es mir zB auch schon seit Jahren mit dem dritten Teil zu Walter Moers´Die Stadt der träumenden Bücher.
      Dir viel Spaß beim Hören <3

      Ganz liebe Grüße, Stella

  2. 6. Juni 2018 / 10:31

    Liebe Stella,
    ach wie witzig, ich höre auf mit monatlichen Leseplanungsbeiträgen, du fängst an 😀
    Mal schauen, ob sie dir helfen. Ich finde Leselisten super, mich hat dieser Beitrag aber gestört, weil ich eigentlich jeden Monat die gleichen Klappentexte präsentiert habe, mit 3-4 neuen dazu.
    Vielleicht mache ich das alle 3 Monate mal, so als Evaluation. Die Liste als Widget in der Seitenleiste bleibt aber, ist nur etwas länger.
    Falls du dich den Leselaunen anschließen magst freue ich mich natürlich sehr <3

    Der Name des Windes ist so so so großartig!
    PS: Ich mag dich mochte ich sehr, das war echt süß.

    Liebe Grüße,
    Nicci

    • Stella
      Autor
      6. Juni 2018 / 10:43

      Hi Nicci : )
      haha ja ist echt witzig. – Wobei ich das jetzt nur mal testweise mache. Das Widget führe ich ja ohnehein schon länger. : D
      Klappentexte lasse ich ja hier ja auch komplett weg, weil ich das auch nicht doppelt haben mag. ^^
      Ich finde die Leselaunen ja auch toll, nur weiß ich nicht ob ich das so regelmäßig machen würde. Vllt steige ich aber einfach ein und probiere es. Schaden kann es ja nicht hihi .
      Der Name des Windes habe ich schon angefangen. – Ich bin super gespannt whoop.

      Tausend Dank meine Liebe, Stella

  3. 7. Juni 2018 / 11:41

    Hej-Hej!
    Letztes Monat habe ich das mit der Leseplanung mal versucht, aber ich weiß ganz genau, dass das bei mir nicht funktioniert. Und jetzt habe ich eine Bestätigung. Ich glaube, ich habe von den vorgenommenen Büchern vielleicht eines gelesen, die anderen waren dann einfach so vom SuB. 😛
    Das werde ich wohl nicht mehr machen. Ich mag zwar Listen und Struktur auch gerne, aber das behalte ich mir wohl für dann, wenn ich sie gelesen habe. Jetzt wo ich keine Liste für den Juni habe, läuft das mit dem Lesen echt gut. 🙂
    Ich bin schon ganz gespannt, wie du zurechtkommst. Wie steht’s denn bis jetzt? 🙂
    LG, m

    • Stella
      Autor
      8. Juni 2018 / 18:10

      Hey : )

      Ja ich denke auch das es nicht für Jedermann etwas ist. Bisher läuft es ganz gut, aber vllt belasse ich es trdz beim Widget. Probieren geht über studieren…oder so.^^

      Hab ein schönes Wochenende,
      Stella

Schreibe einen Kommentar zu Denice Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld!

*

Ich stimme zu.