MONTHLY – Buchiges im Februar

MONTHLY – Buchiges im Februar

Dieser Monat war buchig eher ruhig. Alles was ich mir vorgenommen habe, wurde durch andere Aktivitäten zu nicht gemacht.^^ Nun gut ich nehme es mit Humor und hoffe auf einen besseren Monat – einen besseren März. 

READING

Vorab mein persönlicher Zwischenstand:

Richelle Mead – The Promise
Kasie West – P.S. Ich mag dich
Mariella Heyd – Die Braut des blauen Raben
Holly Black – The Cruel Prince

James Nicol – Arianwyn
Kirsten Reinhardt – Der Kaugummigraf
Walter Moers – Die Stadt der träumenden Bücher (Band 2 Grahic Novel)
Maja Köllinger – Madness
Jay Kristoff – Nevernight
Colleen Hoover – Nur noch ein einziges mal
Erika Johanson – Die Königin der Schatten

ungelesen | lese ich gelesen

Ihr seht schon, viel hat sich nicht getan. Ich habe nun 5 angefangen Bücher und konnte tatsächlich keines davon beenden. Dennoch sind alle angefangen Geschichten durchaus spannend und ich freue mich sie im März auszulesen. Für den Februar werde ich die Liste nun beibehalten. Sollte mich ein anderes Buch reizen, kommt es spontan auf die Liste, aber erstmal ist abarbeiten angesagt.

NEW IN

Nach meinem ausgearteten Januar, hat sich meine Kauflust im Februar beruhigt. Ich habe es geschafft kein einziges Buch zu kaufen.^^
Dafür erreichten mich auf anderem Wege ein paar Büchlein über die ich mich wahnsinnig freue!

GESCHENKE

  • Leigh Bardugo Wonder Woman

Mein liebste Jill schickte mir doch tatsächlich ein bezauberndes nachträgliches Geburtstagsgeschenk in dem sich lecker Schoki, ein Dustin-Lesezeichen und WONDER WOMAN verbarg… RARRRR hab ich mich gefreut^^ Okay das wird jetzt nur Jill verstehen oder vllt auch ein paar die Stranger Things Fans sind.^^ Tausend Dank an dich mein Herz!

KOOPERATION

  • Penguin Modern Classics (8 Stück)

  • Elly Blake – Fire & Frost

Der Penguin Verlag hat mich mit einem Klassiker-Paket überrascht. Es wurden 50 Kurzgeschichten veröffentlicht und eine Auswahl davon erreichte mich. Solltet ihr hier weitere Infos wünschen, dann schaut doch mal bei Penguin vorbei.
Fire & Frost bekam ich, da ich Teil einer Blogger-Kampagne des Ravensburger-Verlag sein durfte. Vielen lieben Dank an dieser Stelle für die tollen Überraschungspakete!

REZENSIONSEXEMPLARE

Ein riesen Dankeschön an alle Verlage/Autorin, die mir folgende Büchlein gesandt haben:

  • Jennifer E. Smith – Der erste Blick, der letzte Kuss und alles dazwischen

  • Jennifer L. Armentrout – Oblivion #3 Lichtflackern

  • Sonja Kaiblinger – Auf den ersten Blick verzaubert

  • Lena Klassen – Mondlicht in deinen Augen

BUCHBOXEN

Eine Buchbox hat mich erreicht, in der sich folgendes Buch verbarg:

  • Melissa Albert – Hazelwood (Fairyloot)

Die Fairyloot zum Thema Dark Fairytales werde ich euch die Tage unboxen, aber vorab gesagt – Sie war mega und ich bin so froh das Dieses Buch Teil der Box war!

BLOGGING

Das wichtigste im Überblick:

Ich war/bin Teil drei toller Aktionen. Zum einem als eind von fünf Veranstalterinnen der #Kampfumdemora Challenge, bei der ihr jederzeit mit einsteigen könnt.
Ihr findet favorisierte Zitate in meinem Beitrag zur Bloggerchallenge „Zusammen sind wir Helden“.
Die Aufgaben #TeamFrost habe ich auch alle erfüllen können.

Ausgepackt habe ich zwei Boxen:

Das wars von mir uns meinem persönlichen Februar. ♥
Und bei Euch so? Wie lief euer Februar ab?

1 Kommentar

  1. 2. März 2018 / 21:16

    Hallo Herzi,

    da ist ja so einiges bei dir eingezogen 🙂
    “ Fire & Frost“ muss ich mir auch ganz bald kaufen und lesen 🙂 Auf die Story bin ich schon sehr gespannt.
    „Die Königin der Schatten“ ist grandios, viel vergnügen beim lesen 🙂 Ich lese grade den dritten Band hihi <3

    Drück dich <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld!

*

Ich stimme zu.