Mein Lesejahr 2017

immer wieder zum Jahreswechsel denke ich mir wo ist das Jahr geblieben? Schon komisch wie die Zeit, das Leben rast. So auch die Lesezeit! – Demnach möchte ich euch heute gerne mein Lesejahr vorstellen, allerdings dieses mal im Schnelldurchlauf in Übersicht ohne Goodreads, Grafiken etc… Denn mir ist aufgefallen, dass ich auf Goodreads 2-3 Bücher vergessen habe einzutragen und demnach wäre es eh verfälscht.

Ich setzte mir jährlich immer eine Anzahl an Büchern als Leseziel. In 2017 waren es 50 Bücher und ich dachte tatsächlich ich hätte es nicht geschafft, bis ich diesen Beitrag verfasst habe. – Es sind nämlich ganz genau 50 geworden ^^ HAHA… Auch wenn es nur eine Zahl ist, freut sich mein innerer Schweinehund ein wenig darüber!

Der Schnelldurchlauf:

  1.  Tom Fletcher – Der Weihnachtosaurus
  2. Anika Ackermann – Blumenkopf
  3. Anne Buchberger – Luna: Im Zeichen des Mondes
  4. V.E. Schwab – Die Verzauberung der Schatten #2
  5. Leigh Bardugo – Das Lied der Krähen
  6. Ava Reed – For Good 
  7. Jean Webster – Lieber Daddy Long Legs 
  8. J.K. Rowling – HP Schmuckausgabe #3
  9. Sebastian Fitzek – Flugangst 7A
  10. Anu Stohner – Aklak, der kleine Eskimo #3
  11. J.M. Barrie & Rufus Beck – Peter Pan 
  12. Walter Moers – Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbende Nachtmahr 
  13. Katrin Lankers – Verrückt nach New York #1 – Willkommen in der Chaos-WG 
  14. Rick Riordan – Die Abenteuer des Apollo #1 – Das verborgene Orakel
  15. Julia Engelmann – Jetzt, Baby 
  16. Jennifer L. Armentrout – Oblivion #1 
  17. Rainbow Rowell – Fangirl 
  18. Ava Reed – Wie fliegen, wenn wir fallen 
  19. Jay Kristoff & Amie Kaufmann – Illumninae (Illumniae-Akten_01)
  20. Sarah J. Maas – Das Reich der sieben Höfe #2 Flammen und Finsternis 
  21. Marie Lu – Young Elites #1 Die Gemeinschaft der Dolche
  22. Anika Ackermann – Soul of Stars | 376 Seiten | Literaturkunstwerk
  23. Sarah J. Maas – Das Reich der sieben Höfe #1 Dornen und Rosen 
  24. V.E. Schwab – Vier Farben der Magie #1 
  25. Jenna Strack – Sternwärts 
  26. Elisabeth Denis – Federherz #1 
  27. Ney Sceatcher – Als das Leben mich aufgab 
  28. Colleen Hoover – Morgen lieb ich dich für immer 
  29. Sebastian Fitzek – Achtnacht
  30. Jenny Han – To all the boys I´ve loved before #1 
  31. Colleen Hoover – Nächstes Jahr am selben Tag 
  32. Patrick Ness – Sieben Minuten nach Mitternacht 
  33. Andrew Smith – Winger 
  34. Gabrielle Pietermann – Die Schöne und das Biest 
  35. J.K. Rowling – Harry Potter und der Stein der Weisen 
  36. Brittany Rubiano – Belle´s Library 
  37. Emily Trunko – Ich wollte nur, dass du noch weißt 
  38. Sarah Jane Arnold – Das Ausmalbuch für wache Nachtstunden 
  39. Amelie Murmann – Fangirl auf Umwegen 
  40. Emma Wagner – Mit Ski, Charm und Pinguin 
  41. Julia Adrian – Die dreizehnte Fee #1 Erwachen 
  42. Mareike Allnoch – Den Sternen so nah 
  43. J.K. Rowling – Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind: Das Originaldrehbuch
  44. Anne Freytag – Den Mund voll ungesagter Dinge 
  45. J.K. Rowling – Die Märchen von Beedle dem Barden 
  46. Zoe Sugg – Solo für Girl Online #3 
  47. Mariella Heyd – Als der Tod die Liebe fand 
  48. Jenna Strack – Splitterleben 
  49. Anika Ackermann – Damnum #2 
  50. Traci Chee – Ein Meer aus Tinte und Gold #1  

Rezensionen sind im übrigen verlinkt. Einfach drauf klicken, solltet ihr Interesse hegen.

In Statistik heißt das wie folgt:
50 Bücher | 16858 Seiten | ca 46 Seiten pro Tag | ca 1404 Seiten pro Monat

Mein für mich persönlich gesetztes Ziel habe ich erreicht und für dieses Jahr setzte ich mir ebenfalls 50 Bücher auf die Liste. Mal schauen was 2018 für Geschichten bringt!

Im vorigen Post, könnt ihr meine Jahres-Highlights einsehen.

Wie war Euer 2017? Habt ihr Euer Ziel erreicht und wie sieht die Planung für dieses Jahr aus? ♥

2 Comments

  • Reply Jill von Letterheart 30. Januar 2018 at 15:33

    Huhu Liebes!

    Wie cool, dass du genau auf 50 Bücher gekommen bist!
    Ich habe immer kein festes Jahresziel, finde die Idee aber ganz lustig. Wobei ich ja immer meine monatlichen want to reads habe, was wohl auch nicht groß anders ist 😉
    (allerdings „scheitere“ ich dann auch jeden Monat kläglich 😀 )

    Drück dich <3 Jill

  • Reply beautyandthebook26 31. Januar 2018 at 18:12

    Hallöchen Herzi 😀

    Da hast du aber wirklich viele tolle Bücher gelesen 🙂
    Bei mir ist es tatsächlich wie bei Jill, ich mache mir immer monatliche Ziele und kann die zu 90% auch bisher erreichen haha
    Aber am Ende des Monats fällt immer was hinten über, aber das kommt dann einfach für den kommenden Monat mit drauf 😉

    PS: Das Foto sieht richtig schön aus <3

    Herzige Grüße Jenny <3

  • Kommentar verfassen