Lesemonat März

Lesemonat März

Jetzt haben wir schon April … krass wie die Zeit vergeht. Ich bin noch garnicht bereit für den Sommer.^^ Nun mit dem neuen Monat gibt es auch ein paar Neuigkeiten vom März. Was ich so gelesen und gehört habe, erfahrt ihr hier.

Insgesamt sind es 12 Bücher / Hörbücher / Ebooks an der Zahl geworden: 

Gelesen:
12 Bücher / 3052 Seiten / ca. 98 Seiten pro Tag

Der März war geprägt von Hörbüchern. Gleich drei an der Zahl habe ich mir angehört. Angefangen mit To all the boys i´ve loved before – Die Geschichte war ganz süß für Zwischendurch und ich möchte mir auch den zweiten Teil anhören.  -> Zur  Rezension.

Als nächstes schnappte ich mir Harry Potter und der Stein der Weisen. Die Stimme von Rufus Beck ist einfach genial. Sehr zu empfehlen! Auch hier sollen die Folgeteile nicht lange auf sich warten. -> Zur Rezension.

Und zu guter letzt verbrachte ich meine Zeit mit Hermine´s Synchronstimme und genoss das Hörbuch Die Schöne und das Biest in vollen Zügen. -> Zur Rezension.

Kommen wir zu meinen gelesenen Büchlein:

Nächstes Jahr am selben Tag ist bereits auf meiner Jahreshighlights Liste gelandet und ist mein neues Lieblingsbuch der Autorin, neben Hope Forever wohlgemerkt. -> Zur Rezension

Ski, Charm und Pinguin geht in die Richtung Frauenroman mit viel Kitsch und Humor. Mich konnte es nicht ganz packen, aber es war eine nette Geschichte. Meine ausführliche Meinung folgt.

Zur Abwechslung gab es dann mal einen Ratgeber: Das Ausmalbuch für wache Nachtstunden hat mir echt ganz gut gefallen und hat mich vorm schlafen gehen gut beschäftigt. -> Zur Rezension.

Ich wollte nur, dass du noch weißt ist auch kein klassischer Roman, sondern eine Ansammlung von nie verschickten Briefen. Sehr emotional! Schaut bei meiner Rezension vorbei.

Die dreizehnte Fee habe ich kürzlich beendet und ich fand es echt gut. Ich brauche dringend den Folgeband. Mehr dazu dann in meiner kommenden Rezension.

Ein Buch das mich emotional durch die Gefühlsachterbahn geworfen hat war Sieben Minuten nach Mitternacht. Dieses Buch ist übrigens von Jim Kay illustriert.   -> Zur Rezension.

Winger war auch ein tolles Buch. Königskinder hat es mir echt angetan. Ich finde toll, welche Thematiken ins Verlagsprogramm aufgenommen werden. -> Zur Rezension

Belle´s Library ist eine wundersame Reise durch Belle´s literarisches Interesse mit eigenen Anmerkungen und vielen tollen Illustrationen. Schaut doch mal bei meinem Buchtipp vorbei.

Und auf meinem Hamburg Trip habe ich ein Ebook gelesen. Fangirl auf Umwegen von Amelie Murmann. Eine Geschichte für alle Potterheads unter Euch. Sehr zu empfehlen. Mal schauen – vielleicht gibt es hier dann auch noch ne Rezension.

Zwölf Bücher, ob gelesen oder angehört ich zähle sie zusammen, wobei die Zahl nicht ausschlaggebend ist. Natürlich freut es mich einiges geschafft zu haben, aber in erster Linie geht es mir um die Freude dabei.   Für fast alle habe ich mir auch Zeit für eine Rezension genommen. Die wenig übrig gebliebenen werde ich die Tage auch noch besprechen.

Und was habt ihr so gelesen? Vielleicht eines der Gezeigten?

Kommentar schreiben

  1. 5. April 2017 / 16:18

    Hallo, Liebes!
    Wie schön wieder mehr von dir zu hören. 😀
    Da hast du im März ja ordentlich was weiter gebracht. Cool! Wie immer sind da wunderschöne Fotos dabei und die Bücher klingen echt interessant. Manche zumindest. Mit Colleen Hoover kann ich mich bis heute nicht anfreunden. Ich weiß auch nicht, warum. Aber das Ausmalbuch ist nett. Ich hab mir letztes Jahr eines mit Motiven von meinen geliebten Roald Dahl-Büchern gekauft. Das sollte ich auch mal fertig ausmalen. ^^‘
    Hab einen schönen Abend! <3
    LG, m

    • 7. April 2017 / 11:53

      Hey 🙂
      ja auch weil ich viel daheim war und mich auskurieren musste 😉
      Danke freut mich zu hören:)
      Hast du von CoHo denn schon was gelesen gehabt?
      Ja Ausmalbücher habe ich einige mittlerweile. Gerade Ende 2015 ging das bei mir los mit dem Interesse.. dann ist es wieder abgeschwächt, aber zwischendurch ist es doch ganz entspannend. ♥
      Liebste Grüße ♥

  2. 8. April 2017 / 18:20

    Und du hast gesagt, ich hätte viel gelesen ? du stehst mir doch kaum etwas nach Hübschi ?? aber, wenn die Bücher gut sind, was können wir dagegen tun? ???

    • 9. April 2017 / 12:12

      Hey süße…
      ja war auch länger krank und demnach passte das ^^
      Das stimmt Bücher sind einfach toll 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld!

*

Ich stimme zu.